Dienstag, 24. Februar 2015

Ruhrpott-Cuxhaven-Hamburg-Cuxhaven Teil 1 !!

Was so alles in ein verlängertes Wochenende passt, haben schon einige gesehen, die meinen Instagram-Account verfolgen. 

Es stand ein Geburtstag an und den wollte meine schönere Hälfte im Norden verbringen. 
Auf ging es also nach Cuxhaven. 

Wir lieben Cuxhaven, seit vielen Jahren fahren wir immer wieder gerne hierhin. Dieser Ort hat etwas Magisches. Wir waren mittlerweile zu jeder Jahreszeit in und außerhalb der Saison dort. 
Dabei kommen wir immer in einer Ferienwohnung einer alten Dame unter. Die Wohnung hat kein Internet und keine Spülmaschine. Es ist immer wieder das Ankommen in der Einfachheit. Alles was Du hier machst, machst Du bewusst, und fährst Du auf den Hof der alten Dame, so kommt sie Dir oft winkend entgegen. Damit vermittelt Sie Dir ein Gefühl des Willkommens.

Am Tag unserer  Anreise war es so richtig schön. Die Sonne lachte und es hat einfach Spaß gemacht, auf der „Alten Liebe“ zu stehen und auf das Wasser zu schauen. 

Wenn Ihr unbedingt mal raus aus Eurem Alltag müsst und dringend mal ein paar Tage Ruhe braucht, dann seid Ihr in Cuxhaven genau richtig. 




Lest im nächsten Teil morgen, warum es plötzlich nach Hamburg ging und was wir dort eigentlich gemacht haben. 

Warst Du schon mal in Cuxhaven? Schreib Deine Tipps und Lieblingsplätze hier unten in die Kommentare. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen