Donnerstag, 17. September 2015

Urlaub wie er früher war - Teil 2



Erinnert Ihr Euch noch, als Ihr früher mit der ganzen Familie in den Urlaub gefahren seid? Genau, damals ist man noch als ganze Familie gefahren. Dabei musste es kein schickes Hotel mit Pool sein, es reichte oft ein schickes Zelt...


... oder man kam bei Freunden im Ferienhaus unter. 


Auch eine kleine Gartenlaube konnte für zwei Wochen das Urlaubsdomizil werden.



Die auch von innen immer gleich aussah.


Damals wie heute durfte auf gar keinen Fall der Grill fehlen, um den sich am Abend alle versammelt haben. Da gab es noch keine Tofuwürste. Da hat der Opa noch ganz traditionell sein "Ritter-Export Bier" über das Kotlett geschüttet, wegen der guten Kruste. Damals war auch "schwarz" das Zeichen für "gut durch".


Ich kann mich noch daran erinnern und viele Fotos dienen als Beweis, es war nicht nur der Grill, der immer mitreisen musste. Es war auch immer ein Campingtisch dabei, durch den man einen kleinen, sich immer im Wind drehenden, Sonnenschirm steckte.  


Wenn Dir diese Reihe gefällt, dann freu Dich auf den nächsten Donnerstag und hier geht es zum ersten Teil.

Solltest Du Orte erkennen oder sogar selbst mal dort gewesen sein, lass es mich bitte unbedingt in den Kommentaren wissen. Auch Deine Gedanken beim Anblick dieser Fotos interessieren mich sehr. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen