Dienstag, 22. September 2015

Wie Du mir helfen kannst!

Sicher hast Du bereits den Spenden-Button auf meinem Blog entdeckt. 

Mit meinen Inhalten hier möchte ich Dich in erster Linie unterhalten, aber auch inspirieren und Dich dazu anregen, Motive und Situationen aus einer anderen Perspektive zu sehen.

Ich bekomme Zuschriften, in denen Menschen sich durch meine "Retro-Inhalte" an Situationen aus ihrer Kindheit erinnern. Mir schicken Menschen per Instagram oder E-Mail ihre ersten analogen Fotos zu, weil sie aufgrund meiner Videos und Fotos Lust dazu bekamen, ihre alte Kamera oder die  Spielekonsole wieder zu benutzen. 

Anhand der Zahlen und Reaktionen sehe ich, dass wir hier mehr Menschen werden und ich freue mich richtig doll darauf, Dir noch mehr Inhalte zu präsentieren. 

Leider fallen für viele Projekte und Inhalte einfach auch hohe Ausgaben an. 

Das Projekt "Urlaub wie er früher war" erhält derzeit viel Aufmerksamkeit auf diesem Blog. Mit den Zuschauerzahlen bin ich hier, bei der Größe meines Blogs, sehr zufrieden und freue mich darüber, dass wir so gemeinsam alte Fotos vor der Entsorgung bewahrt haben und ihnen wieder Aufmerksamkeit schenken. 
Für dieses Projekt habe ich Anfang 2015 dreihundert Dias eingekauft und sie alle einzeln bearbeitet. 
Hinter scheinbar kleinen Blogeinträgen stecken im Hintergrund fast immer viel Zeit und leider auch Geld. 

Ich habe auf meiner Liste derzeit viele -wie ich finde- coole Projektideen, die sich derzeit aus finanzieller Sicht leider nicht verwirklichen lassen. Für eine der Ideen muss zum Beispiel eine Anreise und Eintritt finanziert werden, ich bin mir aber recht sicher, dass Ihr Freude an diesem Beitrag hättet. Aufgrund der künstlerisch gestalteten Bilder und Inhalte, möchte ich gar nicht erst anfangen Pop-Ups und Werbung einblenden zu lassen. 

Um solche Ideen trotzdem umzusetzen, wähle ich den Weg über diesen Spenden-Button.

Auf diese Weise entsteht aus meiner Sicht eine Win-Win-Situation. Ich kann mich kreativ austoben und Du erhältst dafür weitere tolle Inhalte, die ohne Dich derzeit nicht möglich wären, und wir können hier gemeinsam etwas Schönes aufbauen. 


  • Alle Einnahmen über diesen Button, fließen komplett in die Inhalte dieses Blogs. 
  • Die Höhe und Frequenz der Zahlung bestimmst ausschließlich Du selbst, es wird keine Summe vorgegeben.
  • Jede Zahlung, egal in welcher Höhe, nimmt keinen Einfluss auf die Inhalte der Blogbeiträge. 
  • Du hilfst schon mit einem kleinen Betrag neue kreative Ideen real werden zu lassen, die Dich nach der Arbeit online unterhalten und inspirieren werden. 


Vielen Dank für Deine Hilfe und Förderung!