Donnerstag, 1. Oktober 2015

Urlaub wie er früher war - Teil 4



Als ich die ersten der 300 Dias eingescannt hatte, wurde mir schnell klar, so viel anders sind weder die Urlaube noch die Motive damals gewesen. Schon damals waren Gebäude sehr beliebt, die wir auch heute noch fotografieren würden. Nur die Technik hat sich verändert. So geht mir beim folgenden Foto das Herz auf, wenn ich diese violetten Töne sehe. Das heute noch mit einer analogen Kamera hinzubekommen, erfordert einen Chromefilm oder Bastelarbeiten mit Farbfolien. 





Im Urlaub muss auch immer etwas erlebt werden und da begibt man sich an Orte, wo man sonst nicht zu finden ist. Aus den Fotos deute ich, dass im nächsten, die Herren auf einem Schiff in Russland sind und die Gegend mit ihren Kameras festhalten wollen.


Andere überwinden Schluchten und Hindernisse über wackelige Hängebrücken und lassen sich dabei fotografieren.


Burgen und Schlösser sind auch heute noch beliebte Ausflugsziele im Urlaub oder an den freien Wochenenden.


In einem der letzten Teile lobte ich ja schon den Fotografen. Wer mir auf Instagram folgt, wird wissen, wie sehr ich Spiegelungen liebe. Schaut Euch mal das nächste Foto an. Herrlich !!!


Wenn Dir diese Reihe gefällt, dann freu Dich auf den nächsten Donnerstag und hier geht es zum ersten Teil

Solltest Du Orte erkennen oder sogar selbst mal dort gewesen sein, lass es mich bitte unbedingt in den Kommentaren wissen. Auch Deine Gedanken beim Anblick dieser Fotos interessieren mich sehr. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen