Sonntag, 24. April 2016

Action Sampler - Fotos im Warhol Stil

Gestern habe ich Euch mein Video präsentiert, in dem ich vier Farbfolien auf eine Action Sampler Kamera geklebt habe. 

Die Ergebnisse sind ganz unterschiedlich geworden. 


Obwohl ich die Linsen gut abgeklebt hatte, fiel dennoch Licht ein, aber Lomographen mögen es ja, wenn sowas mal passiert. 

Auffallend ist, dass die rote Folie für das schärfste Foto sorgt. 





Die blaue Folie ist mir hingegen zu problematisch geworden. Sie ist mir zu dunkel und auch in der Nachbearbeitung konnte ich kein besseres Ergebnis herausholen. 



Sollte ich dies noch einmal machen, würde ich auf die blaue Folie verzichten und mir etwas viel helleres davor kleben. Ich hatte unterschätzt, wieviel Licht diese kleine Plastikkamera benötigt. 

Dennoch erzeugen die Fotos eine schöne Stimmung und bringen mich in die Versuchung, das ganze doch noch einmal mit anderen Farben zu versuchen. 





Habt Ihr auch schon mal eine Action Sampler besessen? Habt Ihr sie noch und nutzt Ihr sie noch? 


Schreibt es in die Kommentare!!


Kommentare:

  1. der Actionsampler war der eigentliche Grund, weshalb ich zur Lomografie kam, denn ich wollte mir einen Actionsampler bei Amazon kaufen (hatte einen Gutschein gewonnen), aber er war ausverkauft und so entdeckte ich die Holga 120N...

    ja schade, dass die blaue Folie so dunkel ist und die gelbe hat ja irgendwie einen ganz schön Rausch- bzw. Nebeleffekt, hast du dafür eine Erklärung ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Story. Viele scheinen sie für den Einstig zu benutzen. Ich würde beim nächsten Mal keinen Diafilm mehr nutzen und ich glaube auch durch das crossen ist das blau so intensiv geworden. Ich bin damit noch nicht im Reinen :-)

      Löschen
  2. Ich habe noch eine Actionsampler. Ursprünglich mal 2, wobei ich gar nicht weiß, was mit der einen (die gleiche die du hast) passiert ist ... hmmmm.
    Aber ein cooler Effekt, der tatsächlich an Warhol erinnert. Wenn ich mit externen Filtern experimentiere, dann meistens in Zusammenarbeit mit der Sardina, weil es mit ihr so herrlich leicht ist. Ich hatte mal ein paar Filter streifenförmig aneinander geklebt, sodass eine Art Regenbogeneffekt daraus entstanden ist. Blau war glaube ich nicht dabei - also empfehlenswert ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Folien mit der Sardina... ich bin mal eben weg... :-). Hast Du einen Link für mich, das ich mir den Regenbogeneffekt mal anschauen kann?
      Das nächste Mal würde ich tatsächlich ein helleres blau wählen. :-)

      Löschen