Montag, 8. August 2016

Scheveningen - der schnellste Weg ans Meer !!

Es gibt einfach Tage, an denen steht einem alles bis oben. Die Laune ist schlecht und man ist nur noch genervt. Was macht man in solchen Momenten? Achtung, alte Coachingweisheit: Man verlässt die Situation.

Genau das haben wir gemacht und sind spontan nach Holland ans Meer gefahren. Wenn man von uns aus schnell ans Meer möchte, muss man nach Scheveningen fahren. 

Im Rucksack hatte ich den Portra 800 von Kodak (herzlichen Dank an Kodak für diesen Film) und den habe ich in meine Canon Eos 3000 n gespannt. 


Wenn man die Promenade betritt, trifft man diese kleinen und großen Figuren. Sie symbolisieren die Freiheit der Menschen und mahnen die Menschenrechte an.
Für Fotografen sind sie dann noch ein wunderbares Motiv, denn sie sind überall verstreut.






Wie so oft in diesem Jahr, fing es natürlich sofort an zu regnen, als wir dort angekommen sind. So haben wir uns in ein Café gerettet und gleich den Film mal auf seine Grenzen getestet. 


Was mich total begeistert, ist das feine Korn. Oftmals sind Filme mit 800 ISO recht körnig, der Portra allerdings nicht. Selbst in dunklen Momenten, sieht das Foto noch sehr klar aus.


Ein weiteres Highlight vor Ort ist das Kurhaus, ein nobles Hotel am Strand. 


Vom Pier aus hat man einen sehr guten Blick auf das Hotel





Von innen ist das Hotel atemberaubend schön und bietet eine Menge Motive an. 

 


Scheveningen ist also ein guter Ort, um mal schnell ans Meer zu kommen und um ein bisschen Urlaubsfeeling aufleben zu lassen. Ich persönlich muss dort nicht mehrere Tage verbringen, aber für einen, war es wirklich sehr schön.


Und wer noch mehr sehen möchte, kann auch in die Nachbarschaft Den Haag fahren. 

800 er Filme sollen einem bei fehlender Sonne helfen und genau unter diesen Bedingungen konnten wir diesen Film nutzen und testen. 

Du hast das Video zu den Fotos noch nicht gesehen? 

Kein Problem, viel Spaß ;-) 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen